Lofts Bartelsstr, Hamburg

Neubau eines flexiblen Gebäudes zum Arbeiten und Wohnen, Studie 2001

Die Neubebauung wird als sechsgeschossiger Anschluß an die benachbarte Bebauung des Hotel Schanzenstern geplant. Durch eine Abtreppung im rückwärtigen Grundstücksbereich von 6 auf 3 Geschosse und die Einrückung von der westlichen Grundstücksgrenze werden Verschattungen für die dreigeschossige Hofbebauung vermieden.

Unter Einbeziehung und Mitnutzung des vorhandenen Treppenhauses entsteht ein attraktives Angebot an Flächen zum Arbeiten und Wohnen. Flexibel nutzbare und gut belichtete Mieteinheiten in den Obergeschossen werden durch Gastronomie- oder Einzelhandelsflächen im EG ergänzt. Durch große Dachterrassen im rückwärtigen Bereich sind die oberen drei Geschosse wahlweise als Büro- oder Wohnlofts nutzbar.

Lageplan
Bestandssituation
Grundriss Erdgeschoss
Grundriss 1. Obergeschoss
Grundriss 5. Obergeschoss